Meditation ist eine uralte Technik, die sich in praktisch allen Kulturen findet.

Das Ziel der Meditation ist es meist, den Geist zur Ruhe zu bringen, jedoch gibt es auch Techniken, die eine Aktivierung des Gehirns bewirken und somit bei Depressionen, sowie Menschen mit Antriebsschwächen und vor z.B.sportlichen Wettkämpfen gute Erfolge erzielen können.

Die Einsatzgebiete für Meditationen sind vielfältig, da sie generell sehr heilsam wirken.

Sie führen bei regelmäßiger Ausführung zu:

 Stressverminderung

 verbessertem Schlaf

 innerer Ruhe

 verbesserter Konzentration

 mehr Mitgefühl

 verbesserter Immunabwehr

 sozialer Verbundenheit

 u.a.